Wieso hat das Royal Vegas Casino kein Paypal?

Das Royal Vegas Casino ist vielen Casinogängern längst kein unbekannter Casinoanbieter mehr. Immerhin bietet das Casino die maltesische Lizenz und sagt damit alleine bereits aus, dass es seriös ist und eine Anmeldung ruhig zu empfehlen wäre. Doch einige Casinokunden regen sich in der letzten Zeit häufiger darüber auf, dass das royale Casino seine Pforten für Paypal noch nicht geöffnet hat oder einfach diesen Zahlungsdienst nicht anbietet. Casinos mit Paypal: www.onlinecasino24.net

Doch ist es wirklich so einfach, auf das Casino zu schießen? Man weiß es nicht, aber wir schauen mal, was die möglichen Gründe sein können, wieso jemand als Online-Casino kein Paypal anbietet, obwohl das Casino mit Seriosität durch und durch glänzen kann und damit seinen nochmals untermauern könnte. Vor dem zocken informieren: Vergleichen Sie bitte verschiedene Casino Seiten

Paypal und das Royal Vegas Casino – wieso fehlt der Zahlungsdienst?

Nur weil Paypal gut ist, bedeutet das nicht, dass das Royal Vegas Casino auch auf diesen Zahlungsdienst zurückgreifen möchte. Das muss das Casino auch nicht, weil die maltesische Glücksspiellizenz bereits aussagt, dass es sich um ein seriöses Casino handelt. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt: Versuchen Sei ihr Glück online

Auf der einen Seite ist Paypal wirklich gut und auch ein Zeichen für Sicherheit sowie Seriosität, aber viele Online-Casinos bemängeln, dass in puncto Käuferschutzangelegenheiten ständig trotz eindeutiger Beweislast gegen den Casinokunden, das Casino der Verlierer ist. Zahlungsdienste im Vergleich: Link (hier klicken)

Es wird also zu viel Schabernack mit dem Zahlungsverfahren getrieben, was womöglich ein Grund sein könnte, wieso das Royal Vegas Casino gleich ablehnt? Wir wissen es natürlich nicht und es sind nur Vermutungen!

Paypal stellt hohe Anforderungen

Ein anderes Problem könnte auch direkt bei Paypal liegen, aber auch das sind nur Spekulationen. Womöglich liegt das Royal Vegas Casino derzeit auch schon mit dem Zahlungsdienst in Kooperation oder Verhandlung? Das wissen wir natürlich auch nicht. Was wir allerdings wissen ist, dass nicht jedes Online-Casino Paypal als Zahlungsdienst bekommt, weil die Anforderungen extrems hoch sind. Einen gewissen finanziellen Spielrahmen müssen Casinos aufweisen und so viele interne Dinge, da kann es dem einen oder anderen Casinobetreiber wohl zu viel werden. Doch immer daran denken, das sind nur Spekulationen!

Das Royal Vegas Casino ist aber auch ganz ohne Paypal als Zahlungsdienst zu empfehlen. Eine gute Spielauswahl, sehr faire Bonusbedingungen und ein dicker Willkommensbonus und attraktive Zahlungsdienste von Visa, Mastercard über Neteller und Skrill sind hier anzutreffen. Paypal ist daher kein Must-have, wäre aber schön gewesen. Womöglich kommt der Zahlungsdienst noch? Wer Sorgen um Seriosität oder Sicherheit hat, muss nur schauen, dass sich hier die maltesische Glücksspiellizenz verbirgt und da gibt es keinen Grund, zu zweifeln.